Arbeitsrecht

Anfechtung Arbeitszeugnis. Möglichkeiten und Voraussetzungen!
||
Wenn ein Arbeitnehmer mit seinem Arbeitszeugnis unzufrieden ist, dann ist er nicht verpflichtet, dieses anzunehmen. Er hat das Recht, das Zeugnis anzufechten, sollte dabei aber einige wichtige Punkte beachten. Welche Vorgehensweise ist zu empfehlen? Zunächst stellt sich die Frage, wie...
continue reading
Ansprüche aus betrieblicher Übung und Gratifikationsanspruch – Eine Definition der Begrifflichkeiten
||
Wenn über drei aufeinanderfolgende Jahre vorbehaltlos Weihnachtsgeld gewährt worden ist, entsteht ein Anspruch des Arbeitnehmers aus betrieblicher Übung. Dieser Anspruch kann nur noch durch Kündigung oder vertragliche Abrede unter Vorbehalt gestellt, verschlechtert oder beseitigt werden. Schriftlichen Anspruchsausschluss mitteilen: Um dem...
continue reading
Urlaub und Urlaubsanspruch in der Probezeit
||
Ein Wechsel zu einem neuen Arbeitgeber ist immer mit vielen Neuheiten verbunden. Gerade in der Probezeit sind sich viele Arbeitnehmer daher nicht immer sicher, welche Rechte sie in dieser Zeit haben. So zum Beispiel, ob der Arbeitnehmer in dieser Zeit...
continue reading
Wenn der Arbeitgeber dreimal schnüffelt.
||,
Das es viele Arbeitgeber gibt, die sich auch über Social-Media-Kanäle ein Bild der Bewerber verschaffen ist keine Neuigkeit. Nun kann solch eine Recherche wie im folgenden Fall allerdings auch zu einer Anfechtung des Arbeitsvertrages führen. Das Landgericht Baden-Württemberg entschied am...
continue reading
Abmahnung erhalten – was nun?
||
Sie haben von Ihrem Arbeitgeber eine Abmahnung erhalten? Bevor Sie aus der Wut oder Verzweiflung heraus unüberlegte Dinge unternehmen, lesen Sie zunächst die folgenden Punkte, wie Sie sinnvollerweise gegen eine Abmahnung vorgehen können. Keine spontane Rechtfertigung im Gespräch Haben Sie...
continue reading
Muss ich mit einer Kündigung rechnen wenn ich meinen Chef kritisiere?
||
LAG Düsseldorf: Kritik an Arbeitgeber recht­fertigt keine Kündigung Dienst­aufsichts­beschwerde gegen Personal­abteilung stellt bei einem berechtigtem Anlass absolut keinen Kündigungs­grund dar(Landesarbeitsgericht Düsseldorf, Urteil vom 04.02.2020, Az. 8 Sa 483/19) Wer lange Zeit auf Geld vom Arbeitgeber warten muss, darf sich beschweren. Ein...
continue reading